Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns einfach eine Notiz –
Wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung.

Service-Hotline von Mo bis Fr von 8 bis 17 Uhr

06761 91 599 0*

* 6 Cent aus dem dt. Festnetz, Mobil abweichend
Button
Jetzt bewerben Bewerbungs-Icon
Newsletter Newsletter-Icon

gpd-Werkverträge

Im Bereich der gpd-Logistik- und gpd-Fertigungswerkverträgen übernehmen wir Teilbereiche oder Aufgabengebiete aus Ihrem Unternehmen, die Ihre eigentlichen Unternehmensbereiche betreffen.

Durch den Einsatz von Werkverträgen geben Sie personal- oder betreuungsintensive Bereiche an gpd Kontrakt ab, um weitere eigene Ressourcen für Ihre Hauptaufgaben bereitzustellen.

Die Kostenkalkulation wird für Sie einfacher und übersichtlicher, da die Vergütung pauschal bzw. stückzahlbezogen berechnet wird und das Risiko des Erfolges bei gpd Kontrakt liegt.

Unsere Projektleiter werden die Umsetzung Ihrer Anforderungen und Wünsche abstimmen, koordinieren und kontrollieren.

Für das gesamte Projekt haben Sie nur noch unsere Projektleitung als Ansprechpartner und nicht mehr wie bisher, Ihre ganze Abteilung!

Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten von Werkverträgen finden Sie weiter unten

gpd-Logistikwerkverträge

z.B. mit den Aufgaben:

  • Be- und Entladung
  • Ein- und Auslagerung
  • Wareneingang und Warenausgang
  • Palletieren, Folieren, Co-Packing
  • Aktions- und Werbeversand
  • Displaybau und –bestückung
  • Umverpackung und Etikettierung
  • Kommissionierung und Konfektionierung
  • Probenentnahme und –dokumentation
  • Retourenbearbeitung
  • Kurierfahrten

gpd-Fertigungswerkverträge

z.B. mit den Aufgaben:

  • Produktionsvorbereitung
  • Versandvorbereitung
  • Verpackung
  • Musterversand
  • Etikettierung und Kartonierung
  • Produktnachbearbeitung
  • Aufarbeiten fehlerhafter Produkte
  • Komponentenfertigung
  • Sortimentsfertigung
  • Produktionsteilbereiche (Entsorgung, Bereitstellung, etc.)
  • Produktkomplettierung / -montage
  • Produktdemontage